Neuer Glanz für den kleinen Luxus im Alltag

Die Mövenpick Restaurants sind bei vielen Menschen mit Geschichten und Erinnerungen verwoben. Sie sind ein beliebter Treffpunkt, wo man sich in guter Gesellschaft scharfe Curries und deftige Klassiker wie Zürcher Geschnetzeltes gönnt. Doch welche Rolle spielt die traditionsreiche Marke Mövenpick Restaurants im Leben der Schweizer Bevölkerung in Zukunft?

Mit dieser Frage wandte sich die Marché International, die Muttergesellschaft der Mövenpick Schweiz AG, an Process. Herausgekommen ist ein Brand Redesign, welches die Brücke schlägt zwischen gutem Geschmack aus Tradition und modernem Casual Dining.


Illustrationen

Die neue Marke verströmt Lebensfreude, zelebriert Genuss und Sinnlichkeit. 
Die Illustrationen des Japaners Satoshi Hashimoto unterstreichen diese positiven Assoziationen und inszenieren die bekannten Mövenpick-Klassiker wie Beefsteak Tartar und Riz Casimir appetitanregend.

Farbwelt

Aubergine-, Himbeer- und Pfirsich-Töne und Schwarz sind die Hauptfarben von Mövenpick Restaurants. Sie werden mit zusätzlichen klassichen Farben wie Gold und Grau, Bordeaux und Beige ergänzt.

Typographie

Die zeitgleich moderne und klassische Schrift Canela Bold ist die Hausschrift und wird für alle Kommunikationsmittel eingesetzt. Mit Initialen kombinierte Illustrationen und leicht schräg gestellte Textbausteine bringen Tradition und Leichtigkeit in die Gestaltung. Ergänzt wird Canela Bold durch die serifenlosen Schrift Thesis Sans Semi Light.

Bildwelt

Die Produktbilder vermitteln das traditionsreiche und wertige Kochhandwerk der Mövenpick Restaurants. Die konstrastvollen Bilder mit schlichter Komposition zeigen den Moment des Fertigstellens eines Gerichtes und unterschreichen den Aspekt der Frische. Sie sind in Zusammenarbeit mit der Fotografin Tina Stürzenberger entstanden. Ergänzend kommen Archivbilder und Bildserien zum Einsatz, welche Geschichten über die verschiedenen Standorte erzählen.

«Der neue Auftritt kreiert eine offene, unkomplizierte und nostalgische Stimmung. Hier können sich unsere Gäste mit Stil eine verdiente Pause vom Alltag gönnen.»

Fabio Malizia, Geschäftsführer und District Manager der Brasserie Baselstab

In diesem Projekt angewendete Kompetenzen:

Brand Strategy

Markenpositionierung

Corporate Design

Rebranding

Brand Communication

Finden Sie dieses Projekt spannend?
Möchten Sie mehr erfahren?
Baerbel.Fritz@
process-group.com

Creative Director, Partner, Zürich
+41 44 254 39 34
Weitere Projekte:
LMVZ
In die Zukunft
wachsen
VonSalis
Wein
einfach fein
Marché Mövenpick
Back in town
KKL Luzern
Eine Welle
der Inspiration
Famigros
Ein M
familiärer