Wende braucht Marke.

Die BKW ist ein international tätiges Energie- und Infrastrukturunternehmen, das sich von einer staatseigenen Stromanbieterin in eine kundenorientierte Energiedienstleisterin wandelt. Die neue BKW steht für weniger Komplexität, mehr Emotionen und klare Kommunikation auf Augenhöhe mit ihren Kunden.

Komplexes einfach erklärt

Kräftige Farben bringen Leben in eine sehr technisierte Welt. Komplexes wird mit anschaulichen Illustrationen erklärt. Ein eigener Piktogramm-Stil wird durch Handskizzen ergänzt, die Information auf einzigartige Weise vereinfachen.

Farbliche Akzente setzen

Die bunte Welt der BKW setzt sich aus drei Farbstämmen in je drei Helligkeitsstufen zusammen. Das Orange des Logos wird als Akzentfarbe verwendet. Jede Anwendung verwendet einen Farbklang aus zwei der Farbstämme.

Eigenständige Piktogramme

Illustrationen zeigen komplexe Informationen, Sachverhalte und Themenfelder. Sie vermitteln diese Inhalte einfach verständlich und emotional ansprechend.

Der Mensch und seine Bedürfnisse

Die neue Bildwelt entfernt sich von den Strominfrastrukturbildern und stellt nicht mehr die Stromproduktion in den Mittelpunkt, sondern den Menschen. Das unterstreicht auch die neue Rolle der BKW als Dienstleisterin.

Geschäftsbericht übersichtlich gestalten

Oberstes Ziel war es, die markanten Designelemente und die neue Tonalität sicht- und spürbar zu machen. Komplexe Systeme werden mit einfachen Illustrationen erklärt.

«Die Marke hilft BKW, sich als führende Energie- und Infrastrukturdienstleisterin zu positionieren. Und sie gibt den Mitarbeitenden Orientierung. Sie werden so die Werte mit Leben füllen und unser Unternehmen auf die nächste Stufe heben.»

Suzanne Thoma, CEO BKW

Employee Engagement

Für die Umsetzung der strategischen Pläne, ist die Kooperation der Mitarbeitenden wichtig. Wenn die Mitarbeitenden ein Gefühl für die Marke entwickeln, können sie diese im Tagesgeschäft ausleben. Durch ihre Einbindung wird sichergestellt, wird die Marke auch nach aussen erlebbar gemacht.

Employer Branding

Die Kultur eines Unternehmens wird von den Menschen im Unternehmen bestimmt. Die Arbeitgebermarke oder Employer Brand basiert auf der Hauptmarke und zeigt bestehenden und künftigen Mitarbeitenden auf, was die BKW ihnen bietet. Ausserdem liefert sie über eine speziell entwickelte Kommunikationsplattform die Inhalte für die BKW-Präsenz an Messen, für Stellenanzeigen und Jobprofile.

In diesem Projekt angewendete Kompetenzen:

Markenarchitektur

Markenpositionierung

Naming

Corporate Design

Editorial Design

Employer Branding

Employee Engagement

Motion Design

Product Design

Interne und externe Kommunikation

Finden Sie dieses Projekt spannend?
Möchten Sie mehr erfahren?
Martin Fawer
Weitere Projekte:
BKW
Wende
braucht Marke
Famigros
Ein M
familiärer
KKL Luzern
Eine Welle
der Inspiration
Marché Mövenpick
Back in town
Sonect
Die Cash-App,
die Menschen
verbindet