Massstäbe setzen – ästhetisch, technisch, funktional

Die Agentur schärft die Positionierung von air-lux, entwickelt eine neue Markenidentität und konzipiert ein neues Erscheinungsbild inklusive Claim und Tone of Voice, das an allen Touchpoints die Markenwerte kreativ, klar und kompetent selbstbewusst vermittelt.

air-lux ist ein boden- und deckenbündiges Glasfassadensystem mit grossflächigen Schiebefenstern und einem patentierten Luftdichtungs-Konzept. Entwickelt und lanciert wurde air-lux 2004 vom Schweizer Metall- und Fassadenbauunternehmen Krapf AG. air-lux wird im schweizerischen Engelburg geplant und gefertigt und von eigenen Equipen montiert. Seit 2004 wurden weltweit bereits 4500 Schiebeflügel verbaut.

Mit der neuen Haltung, einem branchenuntypischen Erscheinungsbild mit viel Weissraum und einer erfrischend unverblümten Tonalität schafft air-lux an allen Touchpoints eine klare Differenzierung zu Mitbewerbern und vermittelt die wichtigsten Botschaften klar und deutlich. Der Umgang mit Typografie greift die massive Robustheit des Materials ebenso wie die Horizontalität des Schiebefenstersystems auf. Transparenzen werden dosiert eingesetzt, um einen «Glaseffekt» zu erzielen.

In diesem Projekt angewendete Kompetenzen:

Markenanalyse

Markenidentität

Markenpositionierung

Logoentwicklung

Brand Design

Kommunikationskonzept

Digitale Medien

Printmedien

Messeauftritt

Finden Sie dieses Projekt spannend?
Möchten Sie mehr erfahren?
Oscar.Todeschini@
process-group.com

Consulting Director, Partner, Zürich
+41 44 224 49 64