Process | SNK eröffnet in Chengdu sein zweites Office in China

Acht Jahre nach der Eröffnung der Agentur in Shanghai eröffnet Process ihren zweiten Standort in China. In der 15 Millionen-City von Chengdu, Hauptstadt der Chinesischen Provinz Sichuan, eröffnet Process ein Pop-up-Office im ebenfalls neu eröffneten iF Design Center. Chengdu gilt, zusammen mit der 19 Millionen-Nachbarsstadt Chongqing, als das Wirtschaftszentrum West-Chinas schlechthin.

Die renommierte Branding- und Designagentur Process | SNK baut sein Engagement in China aus und eröffnet in Chengdu ihren zweiten Standort im Reich der Mitte. Die stark boomende Hightech-Sonderwirtschaftszone weist ein überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum in China aus. Die Stadtregierung von Chengdu hat sich unter anderem das Ziel gesetzt, zum «Design-Center» Chinas zu werden. Nicht zuletzt deshalb hat iF Design ein grosszügig ausgelegtes Design-Center in der modernen Metropole eröffnet.

Mit der Eröffnung ihres zweiten Standorts in China geht Process | SNK auch bezüglich Agentursetting neue Wege. So ist die neue Agentur bewusst als Pop-up-Office konzipiert. Bis Ende März 2020 hat man seine Büros im iF Design Center in Chengdu bezogen. Verläuft das Agenturgeschäft den Erwartungen folgend erfolgreich, richtet sich Process | SNK an einem neuen Standort fest ein. Die Agentur mit Standorten nunmehr in Zürich, Shanghai, Chengdu und Taipeh beschäftigt knapp 40 Mitarbeitende und verfügt über Kernkompetenzen in den Bereichen Brand Strategy, Digital Branding, Brand Communications und Brand Experience. Auf der Referenzliste stehen renommierte Unternehmen wie UBS, Schindler China, KKL, Phonak, SIX Group, EKZ, Migros, Mövenpick, VBZ und Feller.

Process Chengdu; eingerichtet, eröffnet und bereit zum durchstarten.

Das neue iF Design Center in Chengdu.

Process eröffnet in Chengdu sein zweites Office in China.

Offiziell besiegelt: Process ist der offizielle Design-Partner der Schweiz für die Stadt Chengdu (im Bild Martin Kessler, Group Managing Partner von Process mit dem Delegierten der Stadtregierung).

Die moderne 15 Millionen-Metropole Chengdu by night.

Finden Sie diese Mitteilung spannend?
Möchten Sie mehr erfahren?
Martin Kessler